Hersteller von Baumaschinen

Volvo CE geht zu elektrischen Kompaktmaschinen über

30/01/2019 17:09:55
ECI - Aktualisiert am 30/01/2019 17:09:55 - Von
Hersteller von Baumaschinen
Volvo

Volvo Construction Equipment will ihre Kompaktmaschinen mit Elektromotoren ausstatten. Der Hersteller hat die Verarbeitung der dieselfreien Kompakt-Radlader und -Bagger bereits begonnen und diese Strategie sollte bis 2020 fortgesetzt werden.

Volvo CE geht zu elektrischen Kompaktmaschinen über

Kunden, die den Elektroantrieb bereits befürworten

Die Umstellung der Volvo CE Maschinen zur Elektroenergie wird in mehreren Etappen erfolgen. Die erste Etappe betrifft mehrere Modelle der Reihe der Kompaktbagger (EC15 à EC27) sowie mehrere Kompaktradlader (L20 à L28). Die neue Motorisierung ist aktuell in der Entwicklung und wird bei der nächsten Edition der Bauma, der Messe für Baumaschinen, Baufahrzeuge und neueste Handwerkzeuge vorgestellt, die vom 8.-14.04.2019 in München stattfindet.

Volvo CE wird somit der erste Hersteller, der sich fest in die "elektrische" Zukunft einbindet. Der Weltmarkt von Kompaktmaschinen befürwortet diese Ankündigung übrigens sehr. Volvo CE stützt sich auch auf die Rückmeldungen seiner eigenen Kunden.

Eine zu 100% elektrifizierte Serie?

Zuerst einmal werden lediglich die Kompaktmaschinen mit der Elektroantriebstechnologie ausgestattet. Volvo CE musste für größere, leistungsstärkere Maschinen weiterhin auf Diesel zurückgreifen.

Der Hersteller erstrebt es, Leader auf dem Markt der elektrischen Baustellenmaschinen zu werden. Er investiert übrigens in Forschung und Entwicklung, um eine Reihe komplett elektrischer Kompaktmaschinen herzustellen. Diese sollte 2020 herauskommen und sollte Kunden mit ökonomischen Standpunkten gerecht werden.

 

 

Kommentare

kontinuierliche Aktualität

Bitte warten Sie...