Neuheiten über Material für Bauwesen & Hoch- und Tiefbau

Palfinger bringt seinen ersten Raupenkran heraus

ECI - Den 20/09/2018 15:48:46 - Von
Neuheiten über Material für Bauwesen & Hoch- und Tiefbau

Bei der nächsten Edition der Messe IAA Commercial Vehicles, die vom 20. bis zum 27.09.2018 in Hannover stattfindet, wird das österreichische Unternehmen Palfinger seine neuste Innovation im Bereich Schwerlasthebemaschinen vorstellen. Es handelt sich um einen Gelände-Raupenkran, der sich PCC (Palfinger Crawler Crane) nennt.

Palfinger bringt seinen ersten Raupenkran heraus

20° Neigung

Dieser Raupenkran ist ein für den österreicher Hersteller eine Premiere. Er ist mit einem leistungsstarken, um bis zu 20° verstellbaren Kettensystem ausgestattet. Diese Technologieoption erlaubt es der Maschine, sich an die heikelsten Bedingungen anpassen zu können und ist tatsächlich in der Lage, Steigungen von 60% zu bewältigen.

Es handelt sich um ein Kompaktmodell, welches schmal genug ist um in platzbegrenzte Zonen zu gelangen. Seine Breite ist unter 2,20 m, 40 cm kleiner als ein traditioneller Autokran. Außerdem kann der Kran beim Transport von den Ketten entfernt werden, wodurch das Gewicht besser aufgeteilt und die Höhe verringert werden kann.

3 Modelle für verschiedene Hebekapazitäten

Um einem Maximum an Aufgaben gerecht zu werden, will Palfinger dieses Raupenkrankonzept in 3 Versionen an verschiedene Charakeristika anpassen. Aktuell sind die Modelle  PCC 71.002 und PCC 115.002 zum Kauf erhältlich, welche jeweils Hebekapatitäten von 19 und 30 Tonnen aufweisen. Der PCC 57.002 wird im Laufe des ersten Quartals 2019 produziert und wird eine Hebekapatität von 18 Tonnen aufweisen.
Diese Krane sind sowohl auf verschiedenen Baustellenarten als auch bei Installationen von Elektroleitungen, auf Stadtbaustellen, bei Infrastrukturen, im Industrie- und Bergbau und auch für Indoorarbeiten einsetzbar.

 

 

Kommentare

kontinuierliche Aktualität

Bitte warten Sie...