ECI - Aktualisiert am 2019-09-16 16:42:50 - Von Marie ANDRE

Niveleuse -engin puissant au physique imposant 

Grader

Alles über diese mächtige Maschine

 
Häufig bei öffentlichen Arbeiten für den Straßenbau eingesetzt, ist der Grader eine leistungsstarke Maschine mit mächtigem Aussehen (bis zu 12m lang). Er dient dazu, wichtige Bodenoberflächen auszugleichen und präzise Einstellungen unter Respektierung der Steigung der Fläche dank seines Gelenkes sowie seines Schildes durchzuführen. Eine mächtige Maschine, die zahlreiche Baumaschinen-Unternehmen auf Ihrem Fuhrpark haben.

Anzeigen von gebrauchten Gradern

  Die Geschichte des Graders quer durch das 20. Jahrhundert

Tatsächlich beginnt die Geschichte des Graders etwas vor Beginn des 20. Jahrhunderts mit der Entwicklung des Straßenbaus. 1885 wurde ein Prototyp des Graders, ein Modell auf zwei Rädern, der von Pferden angezogen wurde, entwickelt. Das System der geneigten Räder ist die große Besonderheit dieser Erfindung und hat die Entwicklung neuer, modernerer Modelle ermöglicht.

Wie auch beim Bulldozer oder dem Lader, erschienen die ersten motorbetriebenen Modelle ab 1920 in den USA. Diese modernen und leistungsstarken Grader waren eine wahre Revolution für diese Zeit und man musste nicht lange auf Anbauteile für diese Maschine warten. Ursprünglich von Hand gesteuert, wurden die Schilde des Graders schließlich durch mechanische oder hydraulische Vorrichtungen verbessert. Allerdings dauerte es bis zu den 50er Jahren, bis die hydraulischen Anbauteile und die zweiachsigen Geräte tatsächlich demokratisierten.

Einige Jahrzehnte später und bis heute hin, nehmen die Grader stetig an Leistung und Handling zu, besonders bei Nutzung in Gruben bei offenem Himmel. So konnte man besonders mächtige Modelle wie den GD825A-2 von Komatsu oder den 24H von Caterpillar, der über 62 Tonnen wiegt und mit einem Schild von 7,3 Metern versehen ist, auf dem Markt erscheinen sehen.

 

Niveleuse / Russell Grader - une des niveleuses les plus populaires à son temps 
 Niveleuse - Variété des travaux : terrassement, exploitation minière, aménagement paysager, construstion de route et agriculture

Der Grader: seine verschiedenen Einsatzgebiete

Es gibt mehrere Typen von Gradern mit verschiedenen Größen und Leistungen, welcher je nach Fläche oder auszugleichendem Material ausgewählt wird. Es kann also sinnvoll sein, den Grader für viele mögliche Einsatzgebiete zu wählen, besonders im Bergbaubereich, in der Landschaftsgestaltung und Landwirtschaft, sowie im Erdbau und Straßenbau. Er kann folgende Leistungen ausführen:

  • - Ausgleichen der unterschiedlichen Schichten einer Fläche
  • - Schaffung und Instandhaltung von Graben und Wegen
  • - Schüttung bei Öffnung von Graben oder Wegen
  • - Schneeräumung

Die zusätzlichen Anbauteile, mit der man den Grader versehen kann, bieten diesem Vielseitigkeit. Man kann ihn mit folgenden Teilen ausstatten:

  • - Planierschild vorne (wie bei Bulldozern)
  • - Schildverlägerungen
  • - Seitliche Schilde (slope-board)
  • - Streusystemen
  • - Ripper (Heckaufreißer) oder Vertikutierer
  • - Planierschild
  • - Rückfahrkamera

Die technischen Charakteristika von Gradern

Die aktuellen Grader sind auf sechs Rädern gebaut und die verbreitetsten Modelle sind hauptsächlich Gelenkgrader. Sie werden im Bereich Straßenbau den starren Gradern vorgezogen, die seit den 90er Jahren nicht mehr gängig sind.

Die Grader, deren Gelenk sich am vorderen Teil der Maschine befindet, bieten dem Fahrer eine gute Sicht auf den Wendekreis des Schildes (der Teil, der den Schild schwenken lässt), den Schild selbst, die Vorderräder sowie den Hubzylinder des Schildes.

Sein breites Schild, der auch Schar genannt wird, ist sein entscheidender Vorteil. Diese ist seitlich verschiebbar und beidseitig bis zu 90° anstellbar. Mit seinen verstellbare Rädern und seinem Gelenkarm, bietet der Grader eine präzise und effektive Nivellierung. Übrigens kommt es nicht selten vor, eingebaute Laser- oder GPS gesteuerte Nivellier-Kontrollsysteme vorzufinden, wodurch die Arbeit des Fahrers vereinfacht und die Effektivität dabei erhöht wird.

Die Maschine ist außerdem mit einem Gegengewicht ausgestattet, wodurch sie eine gewisse Stabilität erhält, wenn sie auf Widerstand trifft oder in Hanglagen arbeitet. Grader werden mit leistungsstarken Motoren betrieben, mit Direktantrieb oder Drehmomentwandler.

 

 

Description : composantes d'une chargeuse

 
  1. Dfsdgdfghdfhfghfgh
  2. Dfsdgdfghdfhfghfgh
  3. Dfsdgdfghdfhfghfgh
  4. Dfsdgdfghdfhfghfgh
  5. Dfsdgdfghdfhfghfgh
  6. Dfsdgdfghdfhfghfgh

Haupthersteller von Gradern

EDer historische Hersteller von Gradern ist zweifellos Caperpillar, wenn auch weitere Hersteller wie Komatsu im Laufe des 20sten Jahrhunderts auch auf dem Markt waren. Caterpillar war der Vorreiter der Verbesserung und Perfektionierung der Maschine, vom ersten richtigen Industriegrader (dem Auto Patrol) bis zur Produktion des heutzutage größten Modells, dem H24.

Aktuell produzieren Hersteller sehr gute Grader, das gilt vor allem für Volvo und seine G-Reihe, die mit einem Elfganggetriebe ausgestattet ist, für Champion, der einer der Spezialisten in dem Bereich ist, aber auch für Case und John Deere.

 

 

 

 

 

 

Niveleuse Caterpillar

 

Niveleuse Volvo


Niveleuse Komatsu

 

Niveleuse John Deere

 

 

 Niveleuse - Evolutions et innovations technologiques : Système de commandes éléctronique, Caméras, Silentblocs, logiciels intégrés 

Technische Evolution und Innovationen des Graders

Die aktuellen Modelle von Gradern verfügen über neuste Evolutionen und technische Innovationen. Verbessere Leistung, Energieeinsparung, Sicherheit und Komfort im Fahrerbereich, mit der Erscheinung jeder neuen Serie sind neue Vorteile verbunden. Zahlreiche Modelle sind mit elektronischen Steuersystem wie dem AccuGrade von Caterpillar ausgestattet, die die Schildposition automatisch kontrolliert. Außerdem gibt es weitere Innovationen wie eingebaute Kameras zur Verbesserung der Sicht sowie Effektivität des Fahrers, silentblocs in Kabinenhöhe, Motor und Getriebe zur Reduzierung von Vibrationen und Lärm oder eine eingebauten Software zur Übermittlung von Informationen zum Bordcomputer (Geolokalisierung, Zustand der Maschine, Arbeitsstungen, etc.).

 

Die neuesten online gestellten Anzeigen